preloader
Amnesia

Name: Amnesia

Genetik: Sative
THC Gehalt: Hoch (>20%)

Eltern 1: Neville’s Haze
Eltern 2: Enemy Of The State
Kind: Zombie Kush

Allgemeine Informationen

Geschmack: Süß
Wirkung: Belebend, Energisch, Euphorisch, Glücklich, Zerebral
Terpene:

Amnesia: Ein Meisterwerk unter den Cannabissorten mit unvergleichlichem High

Ein phänomenaler Aufstieg seit den 90ern

In den mittleren 90er Jahren betrat eine Cannabissorte die Bühne, die schnell zu einem Phänomen in der Cannabis-Kultur avancierte und bis heute eine unangefochtene Bekanntheit genießt: Amnesia. Dieser legendäre Klassiker zeichnet sich durch einzigartige Qualitäten aus, darunter sein charakteristisches Aroma und eine beeindruckende Potenz, die ein außergewöhnliches High verspricht.

Genetische Brillanz: Die Fusion von Tradition und Qualität

Die Wurzeln des außerordentlichen Rufs von Amnesia liegen in ihrer meisterhaften genetischen Zusammensetzung. Durch die innovative Kombination bewährter Genetik mit einer ausgewählten Indica-Sorte entstand eine Cannabissorte, die in Sachen Potenz (mit einem THC-Gehalt von bis zu 25%) und Wirkung ihresgleichen sucht. Das High, das sie induziert, wird oft mit dem renommierter Haze-Sorten verglichen, obwohl Amnesia unverkennbar in einer eigenen Liga spielt.

Geschmack und Wirkung: Eine Klasse für sich

Der Konsum von Amnesia ist geprägt von einem milden, angenehmen Geschmackserlebnis, das oft dazu verleitet, mehr zu konsumieren, als ursprünglich beabsichtigt. Doch es ist nicht nur der Geschmack, der Amnesia so besonders macht. Die Wirkung – ein Gefühl von Euphorie und tiefem Glück – ist einzigartig und trägt wesentlich zur Beliebtheit dieser Sorte bei Kennern bei.

Sativa-Dominanz mit Indica-Einflüssen

Trotz ihrer sativadominanten Eigenschaften enthält Amnesia auch einen bedeutenden Anteil Indica, was sich in einer vergleichsweise kurzen Blütezeit von 10 Wochen niederschlägt. Diese Zeitspanne ist für eine Sativa- oder Haze-Sorte außergewöhnlich kurz. Beeindruckend ist jedoch nicht nur die Dauer, sondern vor allem das Ergebnis: ein Ertrag von bis zu 500g erstklassiger Amnesia-Blüten pro Quadratmeter. Ihre Resistenz gegen Schimmel und natürliche Abwehrkräfte gegen Milben und andere Schädlinge machen den Anbau von Amnesia besonders unkompliziert.

Eine unvergleichliche Wahl für Anbau-Enthusiasten

Für diejenigen, die sich für den Anbau von Amnesia entscheiden, steht ein Erfolg quasi garantiert bevor. Zahllose Fans weltweit bezeugen die herausragende Qualität dieser Sorte, die durch ihren exzellenten Geschmack und das unvergleichliche High besticht. Amnesia ist mehr als nur eine Cannabissorte – sie ist ein Symbol für herausragende Züchtungskunst.

Wichtig zu wissen: Amnesia vs. Amnesia Haze

Ein häufiges Missverständnis betrifft die Unterscheidung zwischen Amnesia und Amnesia Haze. Obwohl sie ähnliche Namen tragen, handelt es sich um zwei verschiedene Sorten. Jede von ihnen besitzt ihre eigenen, einzigartigen Qualitäten und verdient Anerkennung in ihrem eigenen Recht.

Anbau

Indoor oder Outdoor: Indoor, Outdoor
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Blühender Typ: Photoperiode

Dauer bis zur Ernte: 10 Wochen
Ertrag Innenanbau: 500g/m²
Ertrag im Freien: Mittel
Innenhöhe: Mittelhoch
Aussenhöhe: Mittelhoch

Anleitung zum Anbau der Cannabissorte Amnesia: Ein umfassender Ratgeber

Einleitung

Amnesia, eine der legendärsten Cannabissorten, hat seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen festen Platz in der Cannabis-Kultur eingenommen. Bekannt für ihr intensives High und einzigartiges Aroma, ist Amnesia bei Kennern und Anbauern gleichermaßen beliebt. Dieser Artikel bietet eine detaillierte Anleitung zum erfolgreichen Anbau dieser besonderen Sorte, von der Auswahl des richtigen Standorts bis hin zur Ernte.

Grundlagen des Anbaus

Genetischer Hintergrund

Amnesia zeichnet sich durch eine sativadominierte Genetik mit einem Hauch von Indica aus. Diese Kombination führt zu einer Pflanze, die sowohl für ihre kräftigen Wachstumseigenschaften als auch für ihr beeindruckendes High geschätzt wird.

THC-Gehalt und Wirkung

Mit einem THC-Gehalt, der bis zu 25% erreichen kann, bietet Amnesia ein stark euphorisches und energetisierendes High. Diese Potenz macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für erfahrene Konsumenten, die auf der Suche nach Tiefe und Intensität sind.

Anbauumgebung

Indoor vs. Outdoor

Amnesia lässt sich sowohl indoor als auch outdoor erfolgreich anbauen. Indoor ermöglicht eine genauere Kontrolle der Umweltbedingungen, was oft zu einer höheren Qualität der Blüten führt. Outdoor hingegen kann bei optimalen Bedingungen zu einer größeren Erntemenge führen, erfordert jedoch mehr Aufmerksamkeit hinsichtlich Klima und Schädlingen.

Lichtbedarf

Als sativadominierte Sorte bevorzugt Amnesia viel Licht. Bei Indoor-Anbau sollte eine starke LED- oder HPS-Lampe verwendet werden, um das Wachstum und die Blütenproduktion zu maximieren.

Wasser- und Nährstoffbedarf

Amnesia ist eine recht pflegeleichte Pflanze, was den Wasser- und Nährstoffbedarf angeht. Eine regelmäßige, aber moderate Bewässerung und die Zugabe von Cannabis-spezifischen Düngemitteln während der Vegetations- und Blütephase unterstützen ein gesundes Wachstum.

Pflege während des Wachstums

Beschneidung

Das Beschneiden der Pflanze, insbesondere das Entfernen unterer Blätter und Zweige, die wenig Licht erhalten, fördert die Luftzirkulation und Lichtpenetration, was zu einer stärkeren und gesünderen Pflanze führt.

Training

Techniken wie Low Stress Training (LST) oder Screen of Green (SCROG) können angewendet werden, um das Wachstum zu steuern und den Ertrag zu maximieren. Diese Methoden helfen, die Pflanze breiter statt höher wachsen zu lassen, was besonders bei begrenztem Raum nützlich ist.

Blütezeit und Ernte

Blütezeit

Amnesia hat eine vergleichsweise kurze Blütezeit für eine sativadominierte Sorte, normalerweise zwischen 10 und 11 Wochen. In dieser Zeit entwickelt die Pflanze ihre charakteristischen dichten und harzreichen Blüten.

Erntezeitpunkt

Der ideale Zeitpunkt für die Ernte ist, wenn die meisten Trichome eine milchige Farbe angenommen haben und einige davon bernsteinfarben werden. Dies signalisiert den Höhepunkt der THC-Produktion und verspricht ein potentes High.

Fazit

Der Anbau von Amnesia erfordert Aufmerksamkeit und Pflege, doch die Belohnung in Form von hochwertigen, potenten Blüten ist jeden Aufwand wert. Durch die Einhaltung der beschriebenen Anbaupraktiken können sowohl Anfänger als auch erfahrene Anbauer herausragende Ergebnisse erzielen. Amnesia bleibt eine Top-Wahl unter Cannabisliebhabern, nicht nur wegen ihres unvergleichlichen Highs, sondern auch wegen der Zufriedenheit, die der erfolgreiche Anbau dieser besonderen Sorte mit sich bringt.

Shopping cart
Sign in

No account yet?

Facebook X Pinterest linkedin WhatsApp WhatsApp Telegram
Popular requests:
Start typing to see products you are looking for.
Shop
0 Wishlist
0 items Cart
My account
Erfahrungen & Bewertungen zu heale.de